Loading...
Loading...

Facebook erweitert Call-to-Action Buttons

Deine Lieblingspizza bei deinem Lieblingsitaliener direkt auf Facebook mit nur einem Klick bestellen? Klingt nicht nur gut sondern ist es auch! 

Facebook versucht bereits seit geraumer Zeit dem Kunden die Interaktion mit den Unternehmen auf Facebook so einfach wie möglich zu gestalten. Die im letzten Jahr installierten Call-to-Action Buttons waren teilweise aber nicht für Mobilgeräte optimiert. Aus diesem Grund werden diese Buttons nun erweitert, wobei es jedem Seitenbetreiber frei steht diese zu aktivieren. Für die User würde die Möglichkeit zu bestellen, planen, einkaufen und andere Dinge zu erledigen sicher einfacher werden.

Neue Call to Action Buttons.
Neue Call to Action Buttons.

Bereits bestehende Dienste (z.B. delivery.com, HomeAdvisor oder MyTime) die von vielen Seitenbetreibern genutzt werden bieten in diesem Zusammenhang die Möglichkeit die Dienste wirklich rasch mit nur einem Klick zu erledigen. Allerdings sind diese Möglichkeiten im Moment nur auf die USA begrenzt. Facebook hat allerdings angekündigt, dass in den folgenden Monaten weitere Drittanbieter zur Verfügung stehen werden.

Folgende Möglichkeiten sind im Moment verfügbar:

  1. „Bestellung aufgeben“ – Akzeptiere Bestellungen über delivery.com oder Slice.
  2. „Jetzt buchen“ – Buche einen Termin bei HomeAdvisor, MyTime und anderen Diensten.
  3. „Eintrittskarten kaufen“ – Verkaufe Eintrittskarten mit Eventbrite oder Ticketmaster.
  4. „Vorstellungszeiten“ – Stelle Vorstellungszeiten zur Verfügung und verkaufe Eintrittskarten mit Fandango.

Wenn man allerdings mit keinem dieser Drittdienstleister zusammen arbeitet oder zusammen arbeiten möchte, dann besteht die Möglichkeit Bestellungen, Buchungen oder auch Kundenabfragen direkt in den Messenger zu legen. Auch oder vor allem wenn ein Kunde einen Termin buchen möchte.

  1. „Angebot einholen“ – Gib Personen die Möglichkeit, ein Angebot für deinen Dienst einzuholen. Derzeit besteht eine limitierte globale Verfügbarkeit für Seiten.
  2. „Anfragezeit“ – Koordiniere deine Buchungen. In den USA für Seiten verfügbar, die einen „Dienstleistungen“-Abschnitt hinzugefügt haben.
  3. „Jetzt einkaufen“ – Präsentiere deine Produkte und biete den Einkauf über deinen Shop an. Global für alle Seiten verfügbar.

Freunde können ihren Lieblingsladen nun einfacher weiterempfehlen!

Empfehlungen für Freunde werden einfacher.
Empfehlungen für Freunde werden einfacher.

Neben den neuen Call-to-Action Buttons wird derzeit die Funktion getestet, die es Freunden leichter macht Unternehmen zu empfehlen. Wenn also der Burgerladen nun seine Freunde um eine Empfehlung bittet, können diese das Unternehmen dann direkt auf einer Karte markieren und es weiter empfehlen. Wichtig für das Unternehmen ist hierbei allerdings, dass der Infobereich bestmöglich ausgefüllt ist. Vor allem ist es also für die lokalen Unternehmen empfehlenswert sich mit diesen Dingen vertraut zu machen, denn es bietet zusätzlich sehr interessante Möglichkeiten.

Kommentare(0)

    Kommentieren

    Facebook erweitert Call-to-Action Button…

    von lukas Lesezeit: 2 min
    0