Facebook vereint die Inbox für Messenger, Instagram und Facebook!


Das sind wahrhaft positive Nachrichten für alle Social Media Manager, denn alle Kommentare und Anfragen können nun in einer App beantwortet werden und sparen somit viel Zeit. Alle drei Kanäle können ganz simpel überprüft werden und dabei gehen keine Neuigkeiten verloren.

Bei der Beantwortung muss die App gar nicht erst verlassen werden, allerdings kann der SMM  wenn er möchte einen Instagram Kommentar wiederum in der jeweiligen Instagram App bearbeiten werden.

Mehr Infos zum Nutzer

Neu ist auch, dass die bisherige Konversation mit dem jeweiligen Nutzer nun mit einem Klick auf das Facebook Profilbild angezeigt werden kann und diese können mit Labels auch markiert werden. Dieser Überblick über grundlegende Informationen zu den Personen hilft dem SMM sehr wohl, vor allem hinsichtlich Kundenservice.

Mit nur einem Klick mehr Infos über den Nutzer erhalten
Mit nur einem Klick mehr Infos über den Nutzer erhalten

In den kommenden Wochen wird die neue Inbox über ein Update der Seitenmanager App eingeführt. Wichtig dabei ist allerdings, dass das Facebook Konto und das Instagram Konto miteinander verknüpft sind.

Wie merke ich ob die App bereits aktualisiert wurde?

Auch dies kann relativ einfach festgestellt werden, denn wenn man im Seitenmanager auf das Nachrichtensymbol klickt und zum Instagram Tab wechseln kann, kommt die Aufforderung sich anzumelden. Wenn das nicht passieren sollte man noch ein bisschen Geduld haben!

 

Wichtig ist, dass das Facebook Konto mit dem Instagram Konto verbunden ist.
Wichtig ist, dass das Facebook Konto mit dem Instagram Konto verbunden ist.

 

 

 

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

//www.salzburg-digital.at/wp-content/uploads/sites/4/2019/02/footer_logo-sd2.png

Eine Inbox für alle drei Facebook Kanäle!

by lukas fabi time to read: 1 min
0