Loading...
Loading...

Ohne Geld, keine Facebook Reichweite mehr?

Welche Folgen hat Facebooks neue Strategie?

So wie es aussieht hat Facebook vor, die eigene Newsfeed Strategie komplett zu ändern. In einigen Ländern wurde bereits die Struktur des Newsfeeds umgestellt und dies hatte zur Folge, dass die Reichweite massive Einbußen erfahren musste.

Der Entdecker Feed wurde in einigen Ländern als Desktop-Version ausgerollt und die Postings von Fanpages waren nur noch in diesem neuen Newsfeed sichtbar. Der bisher bekannte Newsfeed enthielt dagegen ausnahmslos Postings von Freunden, Gruppen und Anzeigen.

Nur mehr Posts von Freunden, Gruppen und Anzeigen im Newsfeed!
Nur mehr Posts von Freunden, Gruppen und Anzeigen im Newsfeed!

Warum brauchen wir den Entdecker Feed?

Laut Facebook soll der Entdecker Feed den Nutzer unterstützen Inhalte zu erkunden, die normalerweise untergehen würden. Dort finden sich Bilder, Videos und Posts, die bisher vom Algorithmus ausgefiltert und nicht im Newsfeed angezeigt worden sind. Vor allem würden im neuen Entdecker Feed personalisierte Inhalte, die auf den Likes und Interessen der Nutzer basieren, angezeigt werden.

Was bedeutet das für Unternehmen?

Ohne Geld, keine Sichtbarkeit! Organische Reichweite ist kein Geschenk! Fanpages oder Unternehmensseiten würden laut Facebook nur mehr im „alten“ Newsfeed erscheinen, wenn dafür bezahlt wird. Die Folge dieser Neuerung ist der drastische Einbruch der organischen Reichweite, wie wir ja bereits in den Testländern eindeutig beobachten konnten. Gleichzeitig würde dies auch eine Einschränkung aller „Fake News“ Seiten bedeuten, denn man geht davon aus, dass diese Portale nicht das Budget haben um sich in den „alten“ Newsfeed einzukaufen. Das Thema Kampf gegen „Fake News“ hatten wir ja bereits öfter. Dies würde wiederum eine Qualitätssteigerung des Newsfeeds zur Folge haben.

Qualitätssteigerung für den Newsfeed?
Qualitätssteigerung für den Newsfeed?

 

Welche Lösungen gibt es?

Da es sich ganz offiziell um eine Testphase handelt, ist man aktuell noch nicht zum Handeln gezwungen. Im Moment ist also keine Ausweitung dieses Tests geplant. Zudem ist nicht gesagt, dass bei einer Ausweitung die Funktionalität nicht auch etwas anders sein kann. Jedoch kann die Umstellung der Feeds nicht ganz ausgeschlossen werden. Man kann also gespannt sein, wie sich der Entdecker Feed entwickeln wird und vor allem wann und wo er zur Realität wird. Sicher nicht von Nachteil wäre es, die Marketing-Strategien zu überprüfen und sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten.

Kommentare(0)

Kommentieren

Ohne Geld, keine Facebook Reichweite meh…

von Lukas Fabi Lesezeit: 2 min
0